Kompetenzvermittlung – starte kompetent in den Beruf

Wir fragen uns: Welche Kompetenzen brauchen unsere Absolventinnen und Absolventen im Job? Daher haben wir unsere Studiengänge kompetenzorientiert ausgerichtet, damit du die besten Voraussetzungen für die Berufswelt erlangst. Das bedeutet, dass du bei uns Fach-, Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenz erwirbst, mit welchen du dein Wissen direkt im Beruf anwenden kannst und Handlungskompetenz entwickelst.

Handlungskompetenz

Das Berufsleben entwickelt sich permanent weiter – und damit verändern sich auch kontinuierlich die Anforderungen der Arbeitgeber an Hochschulabsolventen. Daher haben wir unsere Studiengänge kompetenzorientiert ausgerichtet. Das bedeutet, dass du bestehende Kompetenzen vertiefst und neue erlernst. Für eine nachhaltige Ergänzung erwirbst du bei uns vier verschiedene Kompetenzen, mit welchen du Handlungskompetenz entwickeln und dein Wissen direkt in der Praxis anwenden kannst.

Du trainierst die Fähigkeit, fachbezogenes und fachübergreifendes Wissen zu verknüpfen, zu reproduzieren, kritisch zu prüfen sowie Zusammenhänge zu erkennen und wichtige Theorien zu verstehen.

Bei ziel- und ergebnisorientierten Arbeiten im Team fördern wir die Sozialkompetenz und feilen an deinen Soft Skills wie Dialogfähigkeit, Höflichkeit und Kontaktfähigkeit.

Du wendest effiziente Strategien und Arbeitstechniken situationsgerecht an, um Informationen einzuholen und zu verwerten sowie um Probleme durch Treffen von Entscheidungen und Setzen von Prioritäten zielorientiert zu lösen.

Selbstkompetenz ist die Schlüsselqualifikation im Beruf. Du managst dich selbst und handelst professionell in verschiedenen Situationen und Lebenslagen.